Weblication® CMS



Interkommunale Projekte

Interkommunales Landschaftsraumkonzept

 

Zielsetzungen und Inhalte

- Integrierte Entwicklung des Landschaftsraumes
-
Identifizierung von Landschaftsraumpotentialen unabhängig von Gemarkungsgrenzen

 

Mit der Erarbeitung des Interkommunalen Landschaftsraumkonzeptes wurde das Büro Bresch-Henne-Mühlinghaus Planungsgesellschaft mbH beauftragt. In der ersten Phase wird dazu eine strukturelle Bestandsaufnahme der Gesamtgemarkungen aller Mitgliedsgemeinden der Interkommunalen Kooperation erstellt. Daraus wird für die unterschiedlichen Naturräume ein Leitbild entwickelt und Indikatoren der Umsetzung definiert.

 

Dieses Grundgerüst wurde in den Kommunen 2011/2012 zunächst erörtert. Im August 2012 erfolgte im Naturschutzzentrum Bergstraße eine öffentliche Informationsveranstaltung. Die Ergebnisse zu den unterschiedlichen Themenbereichen wurden von den Planern vorgestellt und mit dem interessierten Fachpublikum erörtert. Im Fokus stand auf der Basis der Entwicklungspotentiale des Naturraums die Darstellung beispielhafter Ideen, welche künftig ggf. in konkrete Projekte umgesetzt werden können.  

 

 

 

Interkommunale Projekte  zurück

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Projektkoordination erfolgt durch die NH|ProjektStadt, eine Marke der Nassauischen Heimstätte/Wohnstadt.

 

 

Interkommunales Landschaftsraumkonzept


Quelle: bhmp Bresch-Henne-Mühlinghaus Planunsgesellschaft mbH